Ankündigung: Europa.draußen

Europa.draußen

02.03.2017 bis 04.03.2017 dsc03417

20:00 Uhr

Neues Theater Emden
Theaterstraße 5

 

Eintritt:
VVK 12,00 €, erm. 6.00 €; AK 14,00 €, erm. 7,00 €

Vorverkauf: Kulturbüro Emden
(Vorverkauf ca 3 Wochen vorher)


Ein Theaterstück über Fremdenfeindlichkeit und Rassismus, Flucht und Vertreibung, Integration und Abschottung.

„… das Schlimmste ist ein fußballspielender ministrierender Senegalese … weil den wirst du nie wieder abschieben.“ – „Ich habe nichts gegen Ausländer, aber man wird ja wohl noch sagen dürfen …“ – „Wir sind das Volk. Überfremdung. Umvolkung.“
So tönt es von Politikern und „besorgten Bürgern“, aus der Mitte der Gesellschaft und vom rechten Rand.

Integration? Ja, natürlich. Aber – wie integriert man eigentlich Menschen, die so denken und reden?

Europa läßt Flüchtlinge im Mittelmeer ertrinken, hält sich andere mit Zäunen und schmutzigen Deals vom Leibe und trägt unvermindert selbst dazu bei, daß immer mehr Menschen flüchten müssen.
Mit diesen Themen setzt sich „Europa. draußen“ auseinander. Dramatisch, satirisch und absurd – und somit der Realität entsprechend.
Darsteller/innen mit und ohne Behinderungen, Deutsche, Geflüchtete und Migranten laden Sie dazu herzlich ein.


„Europa. draußen“ ist Bestandteil des Programms zum Reformationsjahr 2017.

Veranstalter: Theartic e.V. und Musische Akademie Emden e.V.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.